LRZ E Zeitschrift Logo

LRZHeaderBogenRot


Autorenprofil

Dr. Nicolas Eberle
Rechtsanwalt | ROSE & PARTNER Rechtsanwälte Steuerberater PartGmbB

Rechtsanwalt Dr. Nicolas Eberle leitet für die Kanzlei ROSE & PARTNER den Kanzleistandort Frankfurt am Main. Er verantwortet dort die wirtschaftsrechtlichen Kernbereiche mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht und Aufsichtsrecht. Unternehmen aus dem Finanzbereich berät er bei regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen. Besondere Kenntnisse hat Herr Dr. Eberle durch seine langjährige Forschungstätigkeit im Bereich der Regulierung von FinTech-Unternehmen (Peer-to-Peer-Lending, Crowdfunding, Security Token Offerings (STOs), Blockchain/Distributed Ledger Technology) erworben.

Beiträge des Autors/der Autorin in der LRZ

Weitgehend unbeachtet hat der Finanzausschuss jüngst der sogenannten „Regulatory Sandbox“ für Deutschland eine Absage erteilt. Nach wie vor gibt es in Deutschland damit keine Möglichkeit für junge Finanzunternehmen, insbesondere aus der StartUp-Szene, innovative Geschäftsmodelle in einem begleiteten Verfahren unter Erleichterungen von aufsichtsrechtlichen Vorgaben und in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Aufsichtsbehörden zunächst auf eine Marktfähigkeit zu testen. Der nachfolgenden Kurzbeitrag stellt die jüngste Entscheidung des Finanzausschusses dar und gibt einen knappen Überblick über die Situation in Nachbarländern sowie europäische und internationale Bestrebungen bevor der Autor kurz die Auswirkungen des eher starren deutschen Aufsichtsregimes auf die - vorgeblich doch allseits gewünschte - Innovation in der deutschen Finanzdienstleistungsbranche skizziert. 

Kontakt

Ihr Kontakt

Journal@LRZ.legal

+49 69 3487 920-92

 

Kaiserstraße 53
60329 Frankfurt a. M.

Folgen Sie uns

 Xing