LRZ E Zeitschrift Logo

LRZHeaderBogenRot

Autorenprofil

Ina Friesen
Rechtsanwältin | Liebenstein Law

Ina Friesen ist Rechtsanwältin in einer auf das Recht der Digitalisierung spezialisierten Kanzlei in Frankfurt am Main. Zu ihren Mandanten gehören Start-Ups und mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Branchen, die sie in allen Fragen rund um die Themen IT-Recht, Datenschutzrecht, Markenrecht und gewerblicher Rechtsschutz berät.

Beiträge des Autors/der Autorin in der LRZ

Der Einsatz von Cookies zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zum Ausspielen von Werbung im Internet erfordert die Einwilligung des Nutzers. Notwendigerweise müssen Webseitenbetreiber daher Tools und Systeme verwenden, die solche Einwilligungen einholen und verwalten. Auf dem Markt sind eine Reihe von Consent-Management-Systemen verfügbar, die damit werben, TTDSG-, DSGVO- und ePrivacy-konform zu sein. Gleichwohl stand in der jüngeren Vergangenheit immer wieder die Unzulänglichkeit der über eine Consent-Management-Plattform eingeholten Einwilligung in die Weitergabe von Daten im Mittelpunkt erbitterter Rechtsstreitigkeiten. Ist Consent-Management also ein datenschutzrechtliches Minenfeld?

Kontakt

Ihr Kontakt

Journal@LRZ.legal

+49 69 3487 920-92

 

Kaiserstraße 53
60329 Frankfurt a. M.

Folgen Sie uns

 Xing