LRZ E Zeitschrift Logo

LRZHeaderBogenRot


Autorenprofil

F. Pieper, LL.M. | M. Gehrmann
F. Pieper: Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Taylor Wessing | M. Gehrmann: Salary Partnerin, Fachanwältin für Informationstechnologierecht, Taylor Wessing

Fritz-Ulli Pieper, LL.M., ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht bei Taylor Wessing in Düsseldorf. Er berät nationale und internationale Mandanten in allen operativen Belangen zum IT-, Telekommunikations- und Datenschutzrecht. Sein besonderes Interesse gilt zukunftsträchtigen Fragen des IT- und Internetrechts, insbesondere zum Internet of Things, Künstlicher Intelligenz sowie Big Data.

Mareike Gehrmann ist Salary Partnerin bei Taylor Wessing und Fachanwältin für Informationstechnologierecht. Sie verfügt über ausgewiesene Expertise im IT-Vertrags- und Datenschutzrecht. Ein Fokus liegt auf der Beratung mittelständischer Unternehmen und Konzernen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsprojekte und der Beantwortung zu Fragen zu KI, agiler Programmierung, IT-Sourcing, Lizenzmanagement, DSGVO und Cyber Security.

Beiträge des Autors/der Autorin in der LRZ

Künstliche Intelligenz hat bereits in vielen Bereichen enorme Fortschritte gebracht - beispielsweise in der Medizin und Pflege oder im Verkehr. Häufig können Künstliche Intelligenzen besser als Menschen Steuererklärungen erstellen oder Lungenkrebs diagnostizieren.

Während die Technik weiter voranschreitet, stolpert das „Recht“ noch hinterher. Gesetze speziell für Künstliche Intelligenz fehlen. Dabei stellen sich juristisch immer wieder neue Fragen. Wer haftet, wenn Künstliche Intelligenz beispielsweise eine falsche medizinische Diagnose stellt? Das System selbst, der Arzt, das Krankenhaus, der Hersteller? Fragen, mit denen sich dieser Beitrag auseinandersetzen möchte.

Ihr Kontakt

Journal@LRZ.legal

+49 69 3487 920-92

 

Kaiserstraße 53
60329 Frankfurt a. M.

Folgen Sie uns

 Xing