LRZ E Zeitschrift Logo

LRZHeaderBogenRot


Autorenprofil

Dennis Christian Fordan | Clara Renz
D. Fordan: Referendar, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, HU Berlin, ThinkTank des Deutschen Bundestages| C. Renz: Jurastudentin, HU Berlin, Studentische Hilfskraft Humboldt Consumer Law Clinic

Dennis Christian Fordan ist aktuell Referendar am Oberlandesgericht Brandenburg an der Havel. Er arbeitet zudem als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Am Lehrstuhl von Prof. Dr. Reinhard Singer betreut er das Legal Tech-Team der Humboldt Consumer Law Clinic. Außerdem ist er Gründungsmitglied des Arbeitskreises Legal Tech an der Humboldt-Universität zu Berlin. Darüber hinaus ist er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem ThinkTank des Deutsches Bundestages tätig. Das Gremium berät zu aktuellen Fragestellung der Digitalisierung.

Clara Renz studiert an der Humboldt-Universität Rechtswissenschaften und Regionalstudien Asien Afrika. Neben ihrer Tätigkeit als studentische Hilfskraft an der Humboldt Consumer Law Clinic beschäftigt sie sich vor allem mit Fragen des Unternehmens- und Gesellschaftsrechts.
Darüber hinaus engagiert sie sich ehrenamtlich im Bereich der studentischen Mitverwaltung und wird von der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert.

Beiträge des Autors/der Autorin in der LRZ

Die Potentiale (und Risiken) des Einsatzes von Legal Tech-Anwendungen für den Verbraucherschutz wurden bisweilen vor allem im Zusammenhang mit in einer Vielzahl neugegründeter „Inkasso-StartUps“ diskutiert. Regelmäßig werden die Unternehmen im „Auftrag der Verbraucherinnen und Verbraucher“ als „Inkassodienstleister“ tätig, was insbesondere eine berufsrechtliche Debatte ausgelöst hat. Eher unbeachtet geblieben ist die Möglichkeit, die Technologie im Bereich der unentgeltlichen Rechtsdienstleistung, konkret in der studentischen Rechtsberatung einzusetzen. Neben dem Inkassomodel stellt dieses Einsatzfeld eine weitere Möglichkeit dar, durch den Einsatz von Legal Tech dem Verbraucherschutz zu neuer Wirksamkeit zu verhelfen. Ihre Besonderheit liegt in der Unentgeltlichkeit für die Verbraucherinnen und Verbraucher.[1]

Ihr Kontakt

Journal@LRZ.legal

+49 69 3487 920-92

 

Kaiserstraße 53
60329 Frankfurt a. M.

Folgen Sie uns

 Xing